Navigation mit Access Keys

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGB)


Stand 11/2019

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen kommen bei jedem Angebot der BFB Bildung Formation Biel-Bienne zur Anwendung. Ausnahmen vergl. „Spezielle Bestimmungen für Sprachkurse“.

Anmeldung


Die Kursanmeldung erfolgt mit dem ausgefüllten und unterzeichneten Anmeldeformular oder online über unsere Webseite und ist verbindlich für den gesamten Lehrgang. Telefonische Anmeldungen werden nicht entgegengenommen.

Zahlung des Kursgeldes

Nach Eingang der Kursanmeldung erhalten die Teilnehmenden eine Anmeldebestätigung. Die Verrechnung erfolgt bei Lehrgangsstart, die Rechnung ist innert 30 Tagen zu bezahlen. Die BFB behält sich das Recht vor, Teilnehmende auszuschliessen, welche das geschuldete Kursgeld nicht fristgerecht bezahlen.
Unkostenentschädigungen für Mehraufwände werden in jedem Fall eingefordert.

Die Rechnungsstellung für Folgesemester erfolgt automatisch. Kursgelder ab CHF 500.00 können mittels Semesterrechnung oder mittels Ratenzahlung (Semesterrechnung auf drei Raten aufgeteilt) bezahlt werden. Der Zuschlag bei Ratenzahlung beträgt 3% pro verrechnete Kursperiode (Semester oder Jahr), mindestens CHF 50.00 und maximal CHF 150.00.

Kursplätze und Durchführung

Kurse und Lehrgänge, für die zu wenige Anmeldungen vorliegen, werden nicht durchgeführt. Die Anmeldungen werden – sofern keine besonderen Aufnahmebedingungen gelten – in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Die neu eintretenden Kursteilnehmenden erhalten das für ihre Ausbildung zutreffende Detailprogramm vor Kursstart.

Kursprogrammänderungen und Unterrichtsausfall

Die Reorganisation oder Streichung von Lehrgängen/Kursen bleibt vorbehalten. Bereits bezahlte Kursgelder und Materialgelder werden vollumfänglich zurückerstattet, wenn ein Lehrgang/Kurs nicht zustande kommt. Darüber hinaus bestehen keine weiteren Ansprüche. Über Änderungen des Stundenplanes und Unterrichtsausfälle wird im Unterricht orientiert. Sämtliche Änderungen werden den Teilnehmenden frühzeitig mitgeteilt.

Versäumte Lektionen

Versäumte Lektionen der Teilnehmenden können nicht nachgeholt werden. Grundsätzlich wird auch kein Kursgeld aufgrund von versäumten Lektionen rückerstattet

Abmeldungen

Abmeldungen bis 21 Tage vor Beginn des Bildungsangebotes sind der BFB schriftlich zu melden und sind kostenfrei. Für später eintreffende Abmeldungen vor Beginn des Angebotes berechnen wir eine Bearbeitungsgebühr von 10 % des Kursgeldes, mindestens CHF 50.00, maximal CHF 200.00. Eine Kündigung nach Beginn des Lehrganges ist schriftlich auf Semesterende möglich. Bei Krankheit, Unfall oder Berufswechsel kann
auf ein schriftliches Gesuch hin eine Teilrückerstattung vorgenommen werden. Bei gesundheitlichen Gründen muss immer ein Arztzeugnis beigelegt werden. Eine Bearbeitungsgebühr wird in jedem Fall erhoben.

Kursausschluss

Die Schulleitung behält sich vor, Teilnehmende bei fehlbarem Verhalten oder Nicht-Bezahlung auszuschliessen.

Programm- und Preisänderungen

Programm- und Preisänderungen sowie Änderungen in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben
vorbehalten.

Verhaltensregeln

Die allgemeinen Verhaltensregeln sind in Form der Benutzungsordnung in allen Unterrichtsräumen aufgehängt.

Versicherung

Die BFB lehnt jegliche Haftung gegenüber entstandenen Schäden in den durch sie organisierten Kursen und Veranstaltungen ab. Bei Unfällen übernimmt die Schule keine Haftung.

Datenschutz

Mit der Anmeldung erklären sich die Teilnehmenden einverstanden, der BFB ihre Daten (Personendaten,gebuchte Kurse, Zahlungsmoral, Verhalten etc.) für weitergehende Zwecke (Werbung, Informationen über neue Angebote, Gewährleistung eines reibungslosen Kursablaufes, Ablehnung von Anmeldungen aufgrund schlechter Zahlungsmoral etc.) zu überlassen.

Spezielle Bestimmungen für Sprachkurse

Schriftliche Anmeldungen zum Eintrittstest bis maximal 10 Tage vorher. Der Einstufungstest legt das vorhandene Sprachniveau fest und die Zuteilung in den entsprechenden Kurs. Ab dem 2. Kursabend ist die Anmeldung verbindlich. Wo nicht anders festgehalten, gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Gerichtsstand


Der Gerichtsstand ist Biel.


Biel/Bienne, 15.11.2019